Touchscreen im Smartphone – innovative Bedienung von heute

Das Smartphone begleitet die meisten Menschen bereits täglich im Leben, ob in der Freizeit oder beim Job. Aber was unterscheidet ein Smartphone eigentlich von herkömmlichen Handys? Wie die alten Geräte können auch Smartphones Telefonieren und SMS schreiben, darüber hinaus aber auch noch viel mehr, denn sie dienen als mobile Workstations und Entertainment-Center, die neben Internetbrowser und E-Mail-Postfach auch Spiele, E-Books und vieles mehr bieten. Zu den beliebtesten Smartphone-Modellen gehören allerdings jene, die zusätzlich einen Touchscreen bieten, über den das Gerät praktisch per Fingerzeig bedient werden kann.

Intuitive Steuerung für jung und alt

Touchscreens haben viele Vorteile gegenüber herkömmlichen Bedienungsweisen. Zum einen kann der Bildschirm im Smartphone so viel größer sein, da keine Tasten oder eine Tastatur benötigt werden. Zudem ermöglichen Touchscreens auch die Anzeige von ganzen Tastaturen, was vor allem für Menschen mit Schreibmaschinen- und Computererfahrung ein klarer Vorteil ist. Viele Smartphones unterstützen zusätzlich die so genannte Multi-Touch Bedienung, bei der mit unterschiedlichen Gesten von zwei oder mehr Fingern auch Aktionen wie das Scrollen, Vergrößern oder Verkleinern von Texten und die einfache Navigation durch unterschiedliche Anwendungen ermöglicht werden.

Nicht nur praktisch sondern auch unterhaltsam

Neben praktischen Aspekten, die durch die Einführung von Touchscreens in die Nutzung des Smartphones eingebunden wurden, gibt es auch durchaus Aspekte, die mehr der reinen Unterhaltung dienen. So können auch Spiele über Touchscreens einfacher und vielfältiger bedient und völlig neue App-Konzepte realisiert werden. Durch den Touchscreen werden damit alle Funktionen einer herkömmlichen Tastatur auf einem größeren Display ermöglicht, sowie auch viele neue Anwendungen und Innovationen darüber hinaus.

Bild: bigstockphoto.com / Aaron Amat

SHARE THIS POST

  • Facebook
  • Twitter
  • Myspace
  • Google Buzz
  • Reddit
  • Stumnleupon
  • Delicious
  • Digg
  • Technorati

Comments are closed.