UMTS: Welcher Tarif für wen?

Das mobile Internet UMTS wird mittlerweile von fast jedem genutzt. Egal ob Smartphone, Tablet oder Laptop: Die beinahe in jedem Winkel des Landes perfekte Netzabdeckung lässt hohe Surfgeschwindigkeiten zu. Trotzdem sollten die Tarife genau unter die Lupe genommen werden, um später keine enttäuschen zu vermeiden.

Prepaid Tarif erste Wahl für Gelegenheits-Surfer

Wer unterwegs mit seinem Laptop online gehen möchte, sollte sich im Vorfeld Gedanken darum machen, wie der Tarif genutzt wird. Denn wenn nur sporadisch auf Reisen oder im Café gesurft werden soll, lohnt häufig nicht der Abschluss eines Vertrages. Hier sind die Kunden mit einem Prepaid-Stick wesentlich besser beraten: Dabei verfügt die SIM-Karte über ein Guthaben, welches nach Bedarf verbraucht werden kann. Um einen Internetzugang herzustellen, wird vorher ein Zeitfenster gebucht. Je nach Provider liegt das zwischen 15 Minuten und 30 Tagen. Der Vorteil besteht darin, dass bei Nichtnutzung keine Kosten anfallen. Die Handhabung eines solchen Sticks ist übrigens kinderleicht. Nach dem Einstecken über eine standardmäßige USB-Schnittstelle installiert sich automatisch eine Einwahlsoftware, die auf Wunsch die Verbindung zum Internet herstellen kann.

Regelmäßige Nutzer schließen besser Vertrag ab

Wird der Stick dagegen regelmäßig verwendet, kann der Abschluss eines Vertrages lohnen. Auch wenn die meisten Tarife mit einer Flatrate beworben werden, sollte auf das Inklusive-Volumen geachtet werden: Bei sporadischer Nutzung ist 1 GB ausreichend; wer täglich surft, sollte aber besser in UMTS Tarife mit 5 oder gar 10 GB investieren. Denn bei jedem Aufruf einer Internetseite wird ein Datenverkehr erzeugt, der durch diese Inklusive-Volumen begrenzt wird. Nach dem Erreichen des Limits erfolgt eine Begrenzung der Geschwindigkeit – flüssiges Surfen ist dann kaum noch möglich.

Bild: bigstockphoto.com / conrado

SHARE THIS POST

  • Facebook
  • Twitter
  • Myspace
  • Google Buzz
  • Reddit
  • Stumnleupon
  • Delicious
  • Digg
  • Technorati

Comments are closed.